Soziale Projekte

2022 werden wir die „SOS Kinderdörfer weltweit“ in Bangladesch mit 3% von unserem Jahresumsatz unterstützen.

Aufgrund der wirtschaftlichen und sozialen Notlage vor Ort, können sich viele Familien keinen Schulbesuch leisten und Kinder haben oftmals den Schutz der Familie verloren. Um diesen Kindern und Familien zu helfen, bieten die SOS-Programme zusammen mit den lokalen Behörden in Khulna Familienhilfsprogramme an. Die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule ermöglicht Zugang zu Grund- und weiterführenden Schulprogrammen. Insgesamt 655 Kinder erhalten dort aktuell Bildungsunterstützung sowie Zugang zu Freizeitmöglichkeiten. Die SOS-Familienhilfe bietet 534 Familien pädagogische, psychosoziale und ernährungstechnische Unterstützung sowie Schulungen zur Sicherung des Lebensunterhalts und zur persönlichen Entwicklung an. Und das Berufsbildungszentrum Bagerhat bei Khulna hilft jungen Menschen, die anstelle einer akademischen Ausbildung lieber einen Beruf im landwirtschaftlichen Bereich anstreben. Diesen Jugendlichen aus verschiedenen Kinderdörfern in Bangladesch wird hier eine vierjährige landwirtschaftliche Ausbildung angeboten.